Vereinsinternes Duell zum Rückrundenauftakt mit TV-Präsenz

Zu Beginn der Rückrunde gab es wie bereits am ersten Spieltag das Duell zwischen den beiden Mannschaften der Fortuna. Nach dem knappen 5:3 Sieg der ersten Mannschaft in der Hinrunde versprach auch das Duell in der Rückrunde eine enge Partie zu werden.

Mit Jana Wiedemann und Pia Bobrowski in der zweiten Mannschaft aufgestellt war auch die zweite Mannschaft stark aufgestellt. Nachdem Jana und Pia das Damendoppel für sich entschieden konnten entwickelten sich zwei sehr enge Herrendoppel. Beide Doppel wurden knapp in drei Sätzen entschieden, das erste Herrendoppel ging an die erste Mannschaft, das zweite Doppel an die zweite Mannschaft.

Auch das dritte Herreneinzel, sowie das Dameneinzel konnte die zweite Mannschaft für sich entscheiden (natürlich auch in drei knappen Sätzen). Als dann auch noch das Mixed an die zweite Mannschaft ging, half es der ersten Mannschaft auch nicht mehr, die beiden verbliebenen Herreneinzel klar für sich zu entscheiden.

Der 5:3 Sieg der zweiten Mannschaft verschafft dieser Luft im Kampf um den Klassenerhalt. Für die erste Mannschaft wird es nun natürlich schwerer, noch um den Aufstieg mitzuspielen. Am nächsten Spieltag empfangen beide Mannschaften die Konkurrenz aus Neusatz und Ettlingen, beides Mannschaften, die direkt um den Aufstieg spielen.

Während des Spieltags konnte die Fortuna noch das TV-Team von RON TV begrüßen, die vom vereinsinternen Duell berichteten. Der ganze TV-Beitrag ist auch hier zu finden: